Blog

Orientalische Konditoreien – So schmeckt Baklava in Köln

Süß, klein und klebrig: Baklava ist eine traditionelle Nachspeise aus dem orientalischen Raum und wird oft im Kontrast zu starkem Kaffee angeboten. Es gibt viele Möglichkeiten Baklava zu genießen.

Auf großformatigen Backblechen präsentiert sich das Gebäck in großer Formenvielfalt. Kuru Baklava ist die einfachste Form und wird in kleinen quadratischen Häppchen serviert. Söbiyet ist eine mit Pinienmark gefüllte 13-lagige Blätterteigrolle. Die Blätterteig-Schichtung und der Pistazienmarkanteil ist ein wichtiges Kriterium bei der Baklava-Herstellung. Bei Damla gibt es auch Sorten mit Walnuss und Karotte. Der Baklava Mix bietet solide Qualität. Das Pistazien-Aroma lässt einen vom Bosporus träumen. Dazu einen schwarzen Tee. Doch der Traum hat seinen stolzen Preis: 12,39 Euro/500 Gramm.

Post a Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.