Blog

Home  /  Baklava Stories   /  Baklava-Fest in Istanbul – Ein Highlight für Gourmets

Baklava-Fest in Istanbul – Ein Highlight für Gourmets

Baklava ist die beliebteste Süßspeise der Türken. Das wurde noch einmal in Istanbul bewiesen. Mit einem besonderen Fest wurde das Bekenntnis zur Baklava erneuert.

Baklava ist die beliebteste Süßspeise der Türken. Das ist keine Erscheinung der Gegenwart, sondern war schon immer so. Das beweist ein Fest der Osmanen, die in den letzten Jahren wieder an Beliebtheit gewonnen hat: Das Baklava-Fest! Die Türken hegen eine traditionelle Liebe zu der Süßspeise bestehend aus Pistazien und Walnüssen. Sei es auf kleinen Feten oder beim Abendtee: Die türkische Baklava mit Pistazien oder Walnüssen darf nie fehlen.
In der Türkei wurde das Bekenntnis zur Baklava noch einmal deutlich gemacht. Und zwar mit einer Veranstaltung der besonderen Art: „Das Baklava-Fest“. Vergangenes Jahr feierten Istanbuler zum dritten Mal das traditionelle „Baklava-Fest“. Dieses Fest geht zurück auf eine alte osmanische Tradition, die immer im muslimischen Fastenmonat Ramadan stattfand.

Das Osmanische Reich und die Baklava

Im Rahmen des Fests schlenderte eine 80-köpfige Gruppe in osmanischer Tracht durch die Straßen Istanbuls. Touristen und die Istanbuler Bevölkerung haben im Rahmen des Fests etwa 20.000 Baklava-Packungen Geschenk bekommen.

 

Post a Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.